First Lady 4S Concept Carbon

1,628.00

In den 1970er Jahren begeisterte GPA mit dem ersten innovativen Helm der F1-Rally-Moto ohne Kinnriemen namens GPA / SJ. Dieses berühmte Model SJ trägt Meistertitel in der F1, Motorradsport und Rallyes.

Im Jahr 1994 entwickelte GPA den ersten CE zertifizierten Reithelm, Modell GPA Classic, mit einem 3-Punkte-Kinnriemen, welcher in der heutigen Zeit den Standard setzt.

Heute präsentiert GPA das 4S-Konzept, welches Dank seines neuen steifen Kinnriemens zusätzlichen Schutz bietet: ein noch nie gesehenes einzigartiges Produkt, mit besonders innovativem Charakter.

GPA hat ein neues 4-Punkt-Carbon-Kevlar-Retentionssystem entwickelt, das vollständig in unseren Werkstätten in Südfrankreich in Handarbeit hergestellt wird.

Dieses System wurde entwickelt, um einen zusätzlichen Schutz des Halswirbels zu bieten (nicht in den Normen vorgeschrieben) und um den sicheren Sitz des Helmes zu verbessern. Das Kevlar-Carbon-Design stärkt die gesamte Struktur, indem es den Bruchwiderstand optimiert. Es verbessert die Stabilität des Helmes erheblich, was durch intensive zertifizierte Tests bestätigt wird.

Diese Innovation macht die Seitenriemen unnötig und bietet dadurch mehr Komfort, ein Gefühl der Freiheit und ermöglicht durch das Freimachen der Gesichter eine bessere Identifikation der Reiter durch die Öffentlichkeit.

Die Befestigung des Kinnriemens erfolgt durch eine maschinell hergestellte magnetische Aluminium-Schnalle für eine schnelle, einfache und sichere Fixierung.

GPA war schon immer in die Geschichte des Helms involviert und fährt fort, sie zu schreiben, mit diesem neuen steifen Kinnriemen, ein Ergebnis aus Innovation und Technologie im Dienste der Sicherheit.

Weltweit patentiert.

CE EN1384: 2017 zertifiziert.

MADE in FRANCE

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , ,

Beschreibung

BESCHREIBUNG
CE-Zulassung gemäß den Anforderungen der EN1384: 2017 + zusätzliche Tests zu den höheren Anforderungen.

WARNUNG UND NUTZUNGSBESCHRÄNKUNGEN
Dieser Helm wurde entwickelt, hergestellt und genehmigt, um einen optimalen Schutz während der Reitaktivitäten zu gewährleisten. Es darf nicht für andere als die vom Hersteller empfohlenen Zwecke verwendet werden.

Helmport
Als Vorsichtsmaßnahme ist es unerlässlich, sie während aller Reitaktivitäten zu tragen. Um einen guten Schutz zu gewährleisten, sollte dieser Helm richtig getragen und dem Volumen des Kopfes angepasst werden. Zu diesem Zweck stehen dem Fahrer verschiedene Größen zur Verfügung. Für eine maximalen Schutz muss der Helm mit dem Kopf in engen Kontakt und das Rückhaltesystem immer richtig eingestellt und verwendet werden muß, nach Lieferanten ausreichende Anweisungen. Für Kinder, nehmen Sie keinen größeren Helm unter dem Vorwand, dass sein Kopf größer wird. Um zu vermeiden, den Helm von Risiken reißen sollte richtig sein justieren und befestigen Sie den Kinnriemen (beide Parteien müssen durch einen perfekten Schnippen Dual Lock Verschluss getragen werden). Um richtig getragen zu werden, darf sich der Reithelm nicht vorwärts oder rückwärts oder seitwärts bewegen. Jede andere Lösung zum Ändern des Anschlusses kann die Sicherheit des Fahrers beeinträchtigen.

TIPS
Überprüfen Sie vor und nach jedem Gebrauch den inneren und äußeren Zustand des Helms und des Kinnriemens. Wenn das Headset nicht verwendet wird, ist es ratsam, zu platzieren, in dessen Deckel, um vor Licht zu schützen Bestrahlung und unter -20 ° C oder über 50 ° C auf Temperaturen Reparaturen oder Veränderungen dürfen nicht durchgeführt und sorgfältig transportiert werden. Dieser Helm ist so konzipiert, dass er einen Teil der Energie auf einmal absorbiert, indem er die Schutzkappe oder -polsterung oder beides teilweise zerstört. Da dieser Schaden möglicherweise nicht sichtbar ist, sollten alle Helme, die getroffen wurden, weggeworfen und ersetzt werden. Das Herstellungsdatum liegt im Helm. Die Lebensdauer dieses Reithelms GPA wird von der Sorgfalt bei der Wartung und der Häufigkeit der Benutzung abhängen. Für den täglichen oder wöchentlichen Gebrauch ist es ratsam, den Helm alle vier Jahre zu wechseln. Zusätzliches Zubehör, das nicht von der GPA genehmigt wurde (z. B. Kamera), kann die Funktionalität und Leistung des Headsets beeinträchtigen.


Zusätzliche Information

Zusätzliche Information

GROSSE

52 GPA (51cm), 53 GPA (52 cm), 54 GPA (53cm), 55 GPA (54cm), 56 GPA (55cm), 57 GPA (56cm), 58 GPA (57cm), 59 GPA (58cm), 60 GPA (59cm)